ruenfrdeites

IKEA Nachrichten der Welt

Kamprad ersten gezahlten Steuern in Schweden

4 1 1 1 1 1 Bewertung 4.00 (2 Stimmen)

Ingvar Kamprad zum ersten Mal eingereicht eine Einkommensteuererklärung in Höhe von rund 1,9 Millionen Euro, das ist, 17,7 MSEK. Dies ist die erste Erklärung für viele Jahre nach dem Verlassen Kamprad in Schweden - der 42 ganze Jahr. Laut AFP, und Dagens Nyheter, aus Gesamt 6 Millionen Kronen auf das Konto übertragen Steuern. Von der angegebene Betrag 6 Millionen Kronen wurde am Steuern aufgewendet.

Recall Ingvar Kamprad in Schweden zog zurück in 1973 Jahr und ließ sich in der Nähe der Stadt Lausanne, in Schweiz. In 2011 Jahr, nachdem er seine Frau Margaret Stennert verlor, beschloss der Unternehmer, um in seine Heimat zurückkehren und in den frühen Frühling er war Schweden. Kamprad gilt als einer der reichsten Männer der Welt, der Gründer von IKEA, die derzeit besteht aus einem Netz von Geschäften, die Haushaltswaren verkauft.

Sons Kamprad

2013 Jahr war auch ein Meilenstein für das Unternehmen, das Kamprad verabschieden, um seine Position auf dem Brett und ist nun ein Mitglied des Board of Ingka Holding, die das Kontrollorgan des IKEA ist. IKEA verwalten die Söhne des Gründers: Peter Jonas и Matthias. Insgesamt Finanzlage Kamprad an 3-4 Milliarden Euro geschätzt.

Kommentar hinzufügen


Mehr zum Thema ...

  • IKEA Phänomen

    Es wird angenommen, dass die Wohnung alle westeuropäischen Familien mindestens eine Sache mit dem IKEA Logo. Dies ist nicht unbedingt die Möbel. Gibt es irgendein Zubehör, Spielzeug, Kleidung - alles von IKEA. Selbst wenn Sie kaufen nichts grundlegend in ...
  • "Ohne die Arbeit wird Freude Hölle" - Ingvar Kapmrad.

    Über seine Familie Geschäft, sagte Ingvar Kamprad in einem Interview mit dem Handelsblatt Walter PELLINGHAUZENU.
  • "Great Ikea" durch die Augen von Helen Lewis

    Große IKEA! Eine Marke für alle Menschen
  • Alle tanzen!

    Um ihre Produkte werben für IKEA Umkleideräume für die Schweden ein besonderes Projekt der Tänze in der Umkleidekabine ins Leben gerufen.
  • Die Abenteuer von IKEA in Russland

    Im Frühjahr veröffentlichte das Verlagshaus Alpina Business Book ein Buch von Lennart Dahlgren, dem ersten Generaldirektor von IKEA in Russland: „Wie ich Russland erobert habe und sie - ich“. Lennart Dahlgren - einer der Helden der Konsumrevolution in Russland ....

Wir empfehlen ...