ruenfrdeites

Nachrichten IKEA in Russland

Freispruch IKEA

5 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (2 Stimmen)
Einkaufszentrum MEGADas Oberste Schiedsgericht der Russischen Föderation gab eine "Urteil" Steuer Fall "IKEA Mos". Ausgabepreis 1 Milliarden Rubel. Das Gericht entschied, dass alle Reparatur- und Ausbauarbeiten durch die Mieter in Einkaufszentren unter dem Namen "Mega" gemacht wurden die Umsätze des Unternehmens unangemessen erkannt. Dementsprechend wird IKEA keine Steuern auf das Einkommen und Eigentum der jeweiligen Wertersatz leisten.
Recall, die Firma "IKEA Mos" vorgestellt illegale Steueransprüche 2006-2007 Jahren 775 Millionen Rubel Höhe der Einkommensteuer und 42 anderthalb Millionen Rubel Grundsteuer. Die Strafe für den gesamten Zeitraum von fast 201 Millionen russische Rubel. Der Kapitalbetrag der Gebühren war, dass IKEA mit Absicht nicht in Artikel außergewöhnlicher enthalten Einkommen die von den Mietern Finishing in Einkaufszentren, die das Unternehmen aufgebaut produzierte Menge. Nach dem Finanzamt, bewusst zurück IKEA ihre Einkommensteuer auf mehr als 3 Milliarden Rubel., Die Verringerung der durchschnittlichen jährlichen Wert der Eigenschaft fast 2 Milliarden Rubel.
IKEA nicht mit der Entscheidung der Steuerbehörden zustimmen, verlieren Ausgangsverfahren 3-x Anhörungen. Nach Ansicht des Gerichts hat IKEA in Leasingverträgen und Betriebsvertrag für die Immobilie vor der Fertigstellung des Einkaufszentrums abgeschlossen. Reparaturarbeiten vom Mieter auf eigene Kosten ohne jegliche Entschädigung durch IKEA gemacht. Aber, wie diese Arbeiten wurden vor der Registrierung von Eigentum und Verwaltung des Einkaufszentrums in Betrieb durchgeführt wird, dann ist das schwedische Möbelhaus musste berücksichtigt alle nehmen Kosten in Form von Investitionen in das Anlagevermögen. Gerichtliche Board stimmte mit diesen Argumenten.
Urteil
Diese Entscheidung hat eine sichtbare Auswirkung Kontrollen nicht nur in IKEA, sondern auch auf andere Mieter, die Steuern zu zahlen und betrachtet ihre Reparaturkosten in Form von Investitionen in die Leasinggegenstand hat. Sie reichte auch eine Beschwerde bei den Steuerbehörden, motiviert durch die Tatsache, dass Mieter nicht erlaubt war, in Anbetracht der Kosten für Verarbeitung, es wirklich zum Nutzen der Eigentümer des Gebäudes verpflichtet zu nehmen. Ltd. "Leroy Merlin Ost" und LLC "Auchan", die Platz in mieten Einkaufszentrum "MEGA", bis jetzt gewonnen Steuerfälle. Wenn IKEA verloren geht, lässt sich die Situation dramatisch ändern, aber die Beschwerde des Unternehmens wurde berücksichtigt, und die Jury SIE übertragen den Fall an eine einzelne Praxis bilden.
Nach verdreifacht die Justizvorstands SIE, die Reparatur der Mieter vor dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens des Gebäudes auf den Wunsch der Mieter, um Absatzmärkte mit der Eröffnung des Einkaufszentrums gleichzeitig öffnen. Darüber hinaus zum Zeitpunkt der Geschäfte mieten alt Finish demontiert und der neue Eigentümer gehandelt Oberfläche an individuelle Bedürfnisse anpassen. Der Mangel an Auflösung zu setzen das Gebäude in Betrieb zum Zeitpunkt der Übergabe an den Mieter nicht Raum Mietvertrag ungültig. Also, wenn diese Kosten in Kapitalanlagen Mieter an den Vermieter anerkannt, ist der Mieter von deren Berücksichtigung steuerlich befreit.
Führende Rechtsanwälte unterstützt die Entscheidung, die Sie stellte fest, dass die Entscheidung getroffen wurde, unter Berücksichtigung der in den Immobilienmarkt vorherrschenden Praktiken, wenn Mieter verbringen Finishing-Funktionen in der Endphase der Konstruktion. Im Moment hat das Management IKEA nicht auf die Ergebnisse der Anhörung geäußert.

Kommentar hinzufügen


Mehr zum Thema ...

  • Analogen von IKEA in Belarus

    Damals schrieben wir, dass ikeevskaya Serie "Leksvik" produziert hier in Belarus. Leider kann direkt wahrscheinlich nicht von proivoditelya kaufen. Was proivodit sonst IKEA Möbel in unseren Fabriken? Ob es möglich ist, von uns zu kaufen?
  • Russische Ombudsmann die Interessen der IKEA

    Boris Titov - ziemlich bekannte Persönlichkeit in der Branche. Kürzlich berichteten die Medien seiner Rede vor dem Obersten Schiedsgerichts der Russischen Föderation im Fall von IKEA. Er lenkte die Aufmerksamkeit des Kopfes des Gerichts Anton Ivanov, die russische Abteilung des Unternehmens IKEA streiten und ...
  • 40 jährigen Heimreise

    Ingvar Kamprad beschloss, nach Hause nach Schweden nach dem in der Schweiz lebenden vierzig Jahre zurück. Daran erinnern, dass der Gründer von IKEA wurde gezwungen, Schweden, als Zeichen des Protests gegen die exorbitanten Steuersätze zu verlassen. Von ...
  • IKEA - Willkommen nach Litauen!

    Erste Baltic IKEA Einkaufszentrum im August 2013 Jahren eröffnet werden soll. Die meisten Bewohner der baltischen Länder erwerben nun die Waren des schwedischen Herstellers in Polen. Aber mit der Eröffnung des ersten Einzelhandelskette in den baltischen Ländern sind "Zákupy" wird ...
  • IKEA: 8 Leben von Megacitys am Morgen

    IKEA durchgeführt, ein interessantes Experiment, in denen Menschen verbringen täglich veröffentlicht 8-der größten Städte in der Welt. Der Bericht mit dem Titel "Das Leben zu Hause: Eine Welt weckt", was bedeutet, "zu Hause das Leben: die Welt aufwacht." Als...

Wir empfehlen ...