ruenfrdeites

Nachrichten IKEA in Russland

Miss Russia 2010 unterstützt gemeinnützige Unternehmen IKEA und UNICEF

5 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (1 Vote)

Miss Russia Irina Antonenko 20101 November in allen IKEA Einrichtungshäusern in Russland gestartet jährlichen gemeinsamen Wohltätigkeitskampagne "Helfen Sie uns, die Welt zu einem weicheren" in Zusammenarbeit mit dem UN-Kinderhilfswerk (UNICEF).

Tausende von Menschen in ganz Russland leicht folgten dem Aufruf von IKEA und UNICEF entschieden, ein Weihnachtsgeschenk an ihre Lieben mit der Unterstützung von denen, die es am meisten brauchen zu kombinieren. Am November 1 schon verkauft mehr als 200 000 Spielzeug.

November 15 2010 Miss Russia Irina Antonenko eine besondere Reise in den Laden IKEA Khimki, diese gute Initiative zu unterstützen. Nach ihr, "cool, dass IKEA und UNICEF halten gemeinsame jährliche Charity-Veranstaltungen und alle, die über das Schicksal der Kinder, die ihnen helfen können, egal. Es ist sehr einfach - einfach in den Laden gehen und kaufen ein Stofftier. Ich möchte ähnliche Projekte in unserem Land zieht jedes Jahr mehr und mehr Aufmerksamkeit zu sehen. "

„Die ersten Ergebnisse der Kampagne, natürlich beeindruckend sind - sagt Oksana Belychook, PR-Direktor von IKEA in Russland. - Denn was ist zweihunderttausend Spielzeug? Es ist zweihunderttausend Kinder-Lächeln. Aber am wichtigsten ist - eine ernste finanzielle Unterstützung für Projekte, um sicherzustellen, dass die Möglichkeit, jedes Kind in unserem Land, unabhängig von ihrer Gesundheit oder sozialen Status, war wirklich keine Grenzen gesetzt. Wir wollen die wichtigsten Menschen auf der Welt in die Schule gehen machen, spielen mit ihren Kollegen. Aber in Russland, mehr als zweihunderttausend Kinder dieses Naturgesetz entzogen. Ich hoffe, dass mit Hilfe unserer Kunden und Partner von UNICEF haben wir unsere Welt ein netter und freundlicher für Kinder machen. "

Laut Maria Ilyina, Leiter der Unternehmenspartnern, UN-Kinderhilfswerks (UNICEF), „Programme UNICEF Kindern zu helfen, mehr und mehr Unterstützung aus der Wirtschaft erhalten und die Aufmerksamkeit des öffentlichen Lebens. Miss Russia Irina Antonenko 2010 wurde in gemeinnützigen Initiativen von UNICEF und jetzt, am Vorabend des 21oy Jahrestag der Verabschiedung des Übereinkommens über die Rechte von Kindern, Irina beschlossen, zur Unterstützung der gemeinsamen Kampagne von UNICEF und IKEA, den Kauf eines Spielzeug zu helfen, Kinder aktiv beteiligt. IKEA ist ein globaler Partner von UNICEF und die Erfahrung unserer Zusammenarbeit in Russland ist ein einzigartiges Beispiel für soziale Verantwortung der Unternehmen. "


Nach IKEA.

Kommentar hinzufügen


Sicherheitscode
Aktualisierung

Mehr zum Thema ...

Wir empfehlen ...