ruenfrdeites

Informationen IKEA

IKEA: kulturelle Vorlieben

4 1 1 1 1 1 Bewertung 4.00 (1 Vote)

Ingvar KampradWährend des gesamten Bestehens hat IKEA nicht nur versucht, seine Kunden mit der Herstellung hochwertiger und kostengünstiger Möbel sowie Haushaltswaren zu begeistern, sondern sich auch als Unternehmen positioniert, das den Konzepten innewohnt Moral. Was sonst noch über das Unternehmen zu sagen, die ihren Ursprung aus einer kleinen Provinzstadt Elmhuld genommen hat - ". Bible Belt Schwedens"

IKEA wuchert Nehmens Gewohnheiten und Traditionen, während zur gleichen Zeit nach und nach "erobern" die Länder in Europa, Asien und Amerika. Alles nichts, aber, wie sich herausstellte, nicht alle Länder sind bereit, die besondere Tradition, hohe moralische Prinzip und die Schweden zu nehmen, dann, und begann zu geschehen, so genannte Kampf der Mentalitäten.

Bereits in den 90er Jahren, als IKEA seine Grenzen in die USA ausweitete, trat das erste Missverständnis zwischen dem Unternehmen und ausländischen Kunden auf - Schwedisch Die Waren passten nicht in den Alltag gewöhnlicher Amerikaner. Alle Gerichte schienen zu klein zu sein, weshalb Kunden Vasen für Blumen und Matratzen kaufen mussten - nicht weich genug, klein, und außerdem wurden sie nicht in den üblichen Zoll, sondern in Zentimetern gemessen. Damit musste sich IKEA erstmals auf einen neuen Markt einstellen.

Einkaufen bei IKEA

Aber nicht nur bestimmte Waren, unterscheidet sich auch von der schwedischen Methode der Rekrutierung traditionell. Die jüngsten Ereignisse in Frankreich - Beweis, als Vertreter der Firma IKEA angeklagt illegale Überwachung für die Mitarbeiter. Auf dem Teil des Geschehens ist nur durch die unschuldige Wunsch, "Erkundigungen" über den Kandidaten, zu lernen, nicht für ihn da aufgeführt irgendwelche dunkle Geschäfte erklären, denn es ist der Ruf und die moralischen Werte der potenzielle Mitarbeiter, nach den internen Regeln des IKEA, eine Priorität, anstatt ihre Professionalität .   

Einer der Fälle, wie wir uns erinnern, gab es eine in Russland im Jahr 2010, als zwei lokale Direktoren entlassen wurden, weil sie Bestechungsgelder von Auftragnehmern beim Bau einer Verkaufsfläche tolerierten. Denken Sie daran, dass IKEA grundsätzlich gegen Bestechung und verschiedene korrupte Praktiken ist.

Frauen im IKEA Katalog

Nicht alle süß ist mit dem IKEA Katalog Saudi-ArabienZum Beispiel fordern, um daraus alle Bilder von Frauen aus. Russen sind mit der Veröffentlichung des Artikels über eine lesbische Familie unglücklich und forderte seine Entfernung. Ja, es ist schwierig, an die neue Markt anzupassen, es wird anerkannt, und Top-Manager des Unternehmens, aber es ist zu bedenken, dass der Ausgang ist immer noch das gleiche für alle Länder durchgeführt. Wird die Möbelmagnat opfern ihre Grundsätze und beginnen, sich auf die neuen Märkte anzupassen, oder noch in der Mitte des Konflikts zur Verfügung gestellt werden - nur die Zeit zeigen!

Kommentar hinzufügen


Mehr zum Thema ...

  • "Sommer" "Frühstücksbuffet" von IKEA

    IKEA hat eine neue Ausgabe seiner Broschüre Licht freigesetzt "Buffet". Sein Name ist "wärmer. Gehen Sie?" - Spricht für sich. Diese Ausgabe der Broschüre widmet sich der Fliege, Meer, gute Laune und alles, was damit verbunden ist. Auf seinen Seiten finden Sie ...

Wir empfehlen ...