ruenfrdeites

Nachrichten IKEA in Russland

Hallo, Krasnoyarsk!

1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Gute Nachrichten für Fans von IKEA! Januar 11 das Problem gelöst mit der Wahl der Grundstücksgrenze Bau Einkaufszentrum IKEA in Krasnoyarsk. IKEA Pachtland in der Nachbarschaft "Solontsy-2", die in der Nähe des Einkaufszentrum "Planet" und Hypermarkt "Lenta" befindet. Neben dem Standort für den Bau der Laden, kaufte die schwedische Riese ein Grundstück neben dem Ort, wo der Parkplatz. Als Ergebnis der Trades OOO "IKEA MOS" Er wurde der Besitzer von zwei Parzellen, die eine Million und 244,2 13,7 Millionen russische Rubel.

Zum ersten Mal im Gespräch über die Ankunft von IKEA in Krasnoyarsk begann vor mehr als 4 Jahren. Andrew WolffMinister für Investitionen und Innovationen in der Region Krasnojarsk, kündigte den Beginn der Verhandlungen mit IKEA, aber dann hat das Unternehmen nicht sagen Ja zur offiziellen priglashenie.Odnako, am Ende des Jahres 2013 wurde berichtet, dass IKEA hat ernste Absichten, nach Krasnojarsk zu kommen. Darüber hinaus ist die Verwaltung der Stadt erhielt eine Anfrage über die Möglichkeit, die Transaktion. Aus irgendeinem Grund die Frage in der Schwebe geblieben, obwohl schon damals IKEA bot eine Wahl über 20 Grundstücke KrasnoyarskBerezovsky und Yemelyanovsky Bereichen.

IKEA in Krasnoyarsk

Krasnoyarsk - Eine Region von Interesse für die Entwicklung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, aber weitere Pläne IKEA offenbart nicht unter Berufung auf die Tatsache, dass die Verhandlungen noch im Gange. Es wird erwartet, dass der Bau erfolgt in zwei Stufen: sobald die IKEA-Filiale gebaut werden, und dann - TC "MEGA"... Geschätzte Investitionen - 15 Milliarden Rubel. Es wird möglich sein, den Bau des Unternehmens mit einer günstigen Prognose in 2-3 Jahren abzuschließen. Und jetzt müssen wir entwerfen, technische Spezifikationen einholen und uns einer Prüfung unterziehen, die ungefähr anderthalb Jahre dauern wird. Vor kurzem die Frage, was passieren wird Möbel Krasnoyarsk Markt, wenn es einen weltbekannten Möbelriesen kommen. Es wird prognostiziert, dass jemand den Markt zu verlassen, während andere sich über Wasser zu halten, dass im Prinzip ist bereits im Gange, aber wegen der aktuellen wirtschaftlichen Situation des Landes. Unter Berücksichtigung der Erfahrungen NovosibirskDann gibt es übernahm 40% IKEA Möbelmarkt aufgrund attraktiven Preisen, Schönheit Waren, die Vielfalt der Reichweite und Konsistenz der Verkaufsräume.

Kommentar hinzufügen


Mehr zum Thema ...

  • "IKEA FAMILY LIVE" Magazin (bis zu 2011 Jahre)

    Annahme von Familienwerten, in der Tat einer der Grundsätze der IKEA. Better Homes kann nur zu Hause, und wie sie noch schöner zu machen und kinder-Magazin IKEA FAMILY sein. Hochwertige, helle, reiche und wirklich nützlich Magazin mit 2008 Jahre ...
  • Archiv (Kataloge und Broschüren 2009)

    Kataloge für IKEA Russland 2009 Jahr. Für diejenigen, die wissen wollen, wie es war und was sich geändert hat. Achten Sie auf die Broschüre "Die IKEA Geschirr" ist es nicht in 2010, die natürlich nicht die Bedeutung von Küchenutensilien nicht schmälert.
  • Bibliotheken

    Schnell und Spaß das Innere zusammen mit IKEA zu erstellen. Um unser Haus zu ändern, zu schaffen, sich selbst und Lieben zu überraschen, und genug Inspiration IKEA Möbel. Für Ihre Bequemlichkeit haben wir die notwendigen und beliebten 3D-Modelle unter der Bibliothek gesammelt und vereinigt ...
  • IKEA in Belarus wird schwierig sein,

     Der schwedische Konzern IKEA versucht weiterhin, in Belarus ein eigenes Unternehmen zu gründen. Das Handelsministerium verhandelt derzeit aktiv mit ausländischen Investoren, die IKEA vertreten. Das schwedische Unternehmen, parallel zur Schaffung der Möbelproduktion in Belarus ...
  • Ändern ...

    Im Februar 2008 veranstaltet der IKEA Store in Amsterdam eine Kampagne, deren Ziel es ist, den Verbrauchern den Slogan der Marke klar zu erklären: Gestalten Sie Ihr eigenes Leben ("kreieren Sie Ihr eigenes Leben"). Besucher der niederländischen IKEA-Website können das Layout online zeichnen ...

Wir empfehlen ...