ruenfrdeites

Nachrichten IKEA in Russland

Chelyabinsk: Pläne und Realität

1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Zum Zeitpunkt der Januar 28 Medien eine offizielle Erklärung, dass das Unternehmen IKEA noch seine Pläne erfüllen, für den Bau eines Einkaufszentrums Chelyabinsk. Erwerb von Grundstücken 40 Hektar in Sosnovsky Bezirk Tscheljabinsk, Pos. Terem. Es wird erwartet, dass Investition Es wird mindestens 10 Milliarden russische Rubel.

Chelyabinsk immer für IKEA vorstellen "Leckerbissen", und für die Bewohner von der Ankunft des schwedischen Herstellers war auch sehr willkommen. Anfang Dezember letzten Jahres wurde öffentlich, dass der Erwerb gemacht Land fertig gestellt und jetzt ist das Unternehmen "IKEA Senterc Rus Entwicklung" hat das Recht, Land für die weitere Errichtung von Einkaufszentren und IKEA MEGA besitzen. Diese Informationen wurden von der allgemeinen Direktorin von LLC "IKEA Senterc Rus Development" bestätigt - David Goossen.

Das Grundstück gekauft wird, wird der Prozess der Entwicklung des Konzepts der Zukunft Einkaufszentrum nun offiziell gegeben werden die Details Bau. Es ist bereits bekannt, daß der Komplex in 2 Phasen, von denen die erste ist, vorgesehen, durch 2020 Jahren abgeschlossen sein gebaut werden, und die zweite nicht in dem Moment am Ende begrenzt. Einige Investitionen werden mehr als 10 Milliarden Rubel, und der Bereich des Speichers wird über 30 tausend sq. M. Meter

David Goossen

Zusätzlich zu den oben genannten Pläne, das Gebiet, das von IKEA erworben wurde, wird aufgrund der Investitionen der lokalen Entwickler, werden Häuser gebaut werden, und soziale und Straßeninfrastruktur zu entwickeln. Leiter der Region - Boris Dubrowskij - Überwacht die rasche Lösung aller Probleme, die zu der Entscheidung, dieses Projekt umzusetzen beziehen. Er wurde von dem Direktor und Investment Promotion Agency beigetreten - Anatoly Lobko betonte er, dass die Hilfe wurde bereitgestellt IKEA enorme und alle Fragen (im Konsultationsverfahren, das Engineering-Dokumentation, die Wasser, Gas und den Anschluss an den Objekten der Transportinfrastruktur enthalten) wurden sehr schnell gelöst. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, alle Aufträge so schnell wie möglich zu erhalten und eine Entscheidung über den Bau Einkaufszentrum.

IKEA Lobko

Für Chelyabinsk Möbelhersteller, schon ziemlich erschöpft Krise, die Ankunft von IKEA, natürlich, praktisch "der letzte Strohhalm" sein und wird es voraussichtlich auch weiterhin die Reduzierung der Organisationen, die produzieren und verkaufen Möbel.

Kommentar hinzufügen


Mehr zum Thema ...

  • Bibliotheken

    Schnell und Spaß das Innere zusammen mit IKEA zu erstellen. Um unser Haus zu ändern, zu schaffen, sich selbst und Lieben zu überraschen, und genug Inspiration IKEA Möbel. Für Ihre Bequemlichkeit haben wir die notwendigen und beliebten 3D-Modelle unter der Bibliothek gesammelt und vereinigt ...
  • IKEA in Belarus wird schwierig sein,

    Der schwedische Konzern IKEA hinterlässt keine Versuche, ein Unternehmen in Belarus zu gründen. Das Handelsministerium befindet sich derzeit in einem aktiven Verhandlungsprozess mit ausländischen Investoren, die IKEA vertreten. Ein schwedisches Unternehmen parallel zur Schaffung der Möbelproduktion in Belarus ...
  • Ändern ...

    Im Februar 2008 trägt der IKEA-Filiale in Amsterdam die Aktion aus, mit dem Zweck, - eindeutig für die Verbraucher die Marke Slogan erklären - Gestalten Sie Ihr eigenes Leben ( «Ihr eigenes Leben zu schaffen"). Die Besucher der niederländischen IKEA Website können in einem Online-Plan zu erstellen ...
  • IKEA: Der Blickwinkel

  • Nieder mit Plastiktüten

    April 2 2008 kündigte die IKEA Marke die Umfrage-Daten, die nicht auf eine solche Umweltschäden angewendet würde, dass die USA IKEA 92% der Verbraucher angezeigt gerne Plastiktüten und Verpackungen zu sehen sind.

Wir empfehlen ...