ruenfrdeites

IKEA Nachrichten der Welt

IKEA in Litauen 2013?

1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)
In 2013 Jahr in Vilnius wird das erste IKEA Einrichtungshaus in den baltischen Ländern eröffnet. Die Investitionen in die Anlage die größte der baltischen Möbelhandel können 47 Millionen Euro machen. Dies schreibt die litauische Zeitung Verslo? Inios.

Nach der Veröffentlichung plant das Geschäft eine isländische Firma Felit zu öffnen, die auf der Grundlage des Franchise betrieben werden kann. Es wird angenommen, dass der Bereich des Speichers über 30 000 Quadratmeter, mit Parkplätzen und ein Restaurant schwedischer Küche.

Vermutlich wird das Einkaufszentrum auf einer Website in der Nähe von Vilnius International Airport gebaut werden. Auf einer Fläche von 14 Hektar Investoren übernimmt mehr kommerziellen Anlagen zu bauen. Die Gesamtinvestition wird auf 60 Millionen Euro.

Litauische Wirtschaftsminister Rimantas Zhilyus weder bestätigt noch dementiert die Informationen über das Auftreten in den litauischen Markt von IKEA. Zur gleichen Zeit, die litauischen Behörden drei Jahre lang versucht, Unternehmen auf dem lokalen Markt zu gewinnen.


Source: defi.lt

Kommentar hinzufügen


Mehr zum Thema ...

Wir empfehlen ...